Bücher

Neuerscheinung 2018! 120 Seiten, über 70 farbige Abbildungen,

14 €; erhältlich in den Goslarer Buchhandlungen, in den Geschäftsstellen der Goslarschen Zeitung und beim Autor



Marktkirchen-Bibliothek Goslar: Beiträge zur Erforschung der reformationszeitlichen Sammlung

(in Zusammenarbeit mit Ulrich Bubenheimer)
304 Seiten, Schnell & Steiner, 23. März 2017
ISBN-10: 3795430321, ISBN-13: 978-3795430320

Blick ins Buch: https://www.schnell-und-steiner.de/artikel_9002.ahtml
(bei Amazon ansehen)

Stimmen zum Buch

„Ein wundervolles Buch über die Marktkirchen-Bibliothek, … ein wirklich großer Wurf…“

         Dr. Falk Eisermann, Referatsleiter, Staatsbibliothek zu Berlin –     Preußischer Kulturbesitz, Gesamtkatalog der Wiegendrucke /       Inkunabelsammlung

„In dem Band sind nicht nur die Schätze der Bibliothek auf höchstem wissenschaftlichen Niveau vorgestellt, sondern das Buch ist selbst ein Schatz und ragt aus der Fülle der gegenwärtigen reformationsgeschichtlichen Veröffentlichungen deutlich heraus.“

         Dr. Inge Mager, em. Professorin für Kirchen- und Dogmengeschichte an der   Universität Hamburg

„Das Buch ist grafisch von ausgesuchter Qualität… Das Werk darf schon heute als vorbildlich für die Erforschung kleinerer Bibliotheken gelten.“

         Günter Piegsa, 1. Vorsitzender des Geschichtsverein Goslar e.V.

„Eindrucksvoll wird die zugrundeliegende Forschungsmethode deutlich: die Auswertung der Spuren an den Bänden, die aus Lagerung, Transport, bibliothekarischer Bearbeitung und Lektüre resultieren.“

         Birgit Hoffmann, Landeskirchenarchivrätin in Wolfenbüttel

„Eine großartige Publikation, genaue Forschungen, wunderbare Bilder!“

         Dr. Wolfgang Sommer, em. Professor für Kirchengeschichte an der Kirchlichen  Hochschule Neuendettelsau

„Eine eindrucksvolle Dokumentation des Forschungsstandes, die geradezu vorbildhaft für vergleichbare Unternehmungen in anderen bibliothekarischen Institutionen sein dürfte.“

         Dr. Michael Ludscheidt, stellv. Kurator / Bibliotheksleiter der Bibliothek des   Ev. Ministeriums im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt.


http://daswortlebt.helmutliersch.de/



Geistkraft – Predigten und ein Essay zur Homiletik
160 Seiten, Radius Verlag, 1. September 2006
ISBN-10: 3871733628, ISBN-13: 978-3871733628
(bei Amazon ansehen)



HarzKirchenReise: Gotteshäuser – aufgeschlossen für Entdeckungen
145 Seiten, Goslarsche Zeitung, 1. November 2010
ISBN-10: 3981319117, ISBN-13: 978-3981319118
(bei Amazon ansehen)



Peter Schyga:
Kirche in der NS-Volksgemeinschaft – Selbstbehauptung, Anpassung und Selbstaufgabe: Die ev.-luth. Gemeinden in Goslar, der Reichsbauernstadt des Nationalsozialismus, herausgegeben von Helmut Liersch im Auftrag des Propsteivorstandes Goslar
372 Seiten, Lutherisches Verlagshaus, 1. Oktober 2009
ISBN-10: 3785910118, ISBN-13: 978-3785910115
(bei Amazon ansehen)


Kurz gesagt! – Gesammelte Gedanken zur Zeit
2004 Verlag Goslarsche Zeitung Karl Krause, Goslar